Hallo - hello - bonjour - hola - buongiorno
Hallo - hello - bonjour - hola - buongiorno 

Tirol

Die Hauptstadt Innsbruck liegt am Zusammenfluss der Flüsse Sill und Inn und war bereits im Mittelalter ein wichtiges Handelszentrum. Heute gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die man nicht verpassen sollte:

Das "goldene Dachl" ist ein Erker, der um 1500 gebaut wurde und als Loge für Kaiser Maximilian I diente und mit 2657 goldenen Ziegeln verziert ist.

Das Schloss Ambras war früher Sitz der Tiroler Herrscher und wird heute als Museum genützt.

Die Hofkirche wurde als Grabmal für Kaiser Maximilian gebaut, tatsächlich wurde er aber in Wiener Neustadt in Niederösterreich begraben.

Tirol ist geprägt von seinen Bergen, nur wenige Gebiete liegen unter 500 Meter. Orte wie St. Anton, Kitzbühel oder Seefeld sind bekannt für ihr touristisches Angebot im Winter und im Sommer. In der Hauptstadt Innsbruck und Umgebung wurden 1964 und 1976 die Olympischen Winterspiele abgehalten.

 

Der Tiroler Dialekt ist sehr ausgeprägt, die alpenländische Kultur wird besonders gepflegt.

Wichtige Touristenorte sind Hall, Wattens mit den Kristallwelten von Swarovski, Schwaz oder Kitzbühel.


Das Dorf Alpbach ist seit 1945 einmal jährlich Treffpunkt führender Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur.


Der Achensee ist der größte See Tirols und nur im Hochsommer warm genug, um zu baden. 

Vorarlberg

Vorarlberg ist das westlichste und auch kleinste Bundesland Österreichs. Durch die Barriere der Berge ist Vorarlberg näher zu Deutschland und der Schweiz als zu den anderen Bundesländern Österreichs.

 

Von der Bregenzer Ache bis zu den Hochalpen erstrecken sich idyllische kleine Dörfer, Landwirtschaft und Almwirtschaft sind hier noch ein wichtiger Wirtschaftszweig.

 

Besonders schön sind die alten Bauernhäuser. 

Die Hauptstadt Bregenz liegt am Ostufer des Bodensees, den es sich mit Deutschland und der Schweiz teilt. Der Bodensee ist 74 km lang. Die Region ist bekannt für ihr mildes Klima.

 

International bekannt wurde Bregenz durch die Bregenzer Festspiele, die jährlich stattfinden.  Markenzeichen der Festspiele ist die im See schwimmende Bühne.

 

Das Rathaus wurde 1686 als Getreidespeicher gebaut und erst 1810 umgebaut. Das Wahrzeichen von Bregenz ist der Martinsturm, in dem sich heute ein Museum befindet und man schöne Fresken bewundern kann.

 

Lohnende Ausflugsziele sind Friedrichshafen, Lindau oder die Blumeninsel Mainau.

Mehr Informationen über die Bundesländer bei Land & Leute.

 

Zurück zur Übersichtsseite

Grusskarten - gratis!

Greeting Cards

Kontakt / contact(o)

Profil von Hallo Austria auf LinkedIn anzeigen
Hallo-Austriaon Google+
Hallo Austria

Wien / Vienna / Vienne / Viena / Beč

Das aktuelle Wetter in Innere Stadt
Alles zum Wetter in Österreich